Alles tun können, nichts tun müssen!

Alia Vital Appart-Hotel ****: Aktivurlaub in Algund und Umgebung

Urlaubsvielfalt für die ganze Familie

Das Meraner Land bietet eine breit gefächerte Palette an Sport- und Freizeitangeboten für die ganze Familie. Erleben Sie etwas ganz Besonderes, die umliegende Naturlandschaft ist bestens geeignet für spannende, abenteuerliche Tage. Egal ob zu Fuß oder mit dem Rad – die herrliche Landschaft im Meraner Land macht das ganze Jahr über Spaß, dank dem alpin-mediterranen Klima. Wer das das große Abenteuer in luftigen Höhen sucht, für den gibt es ein großes Angebot an Hochseilgärten, Klettersteige, Rafting, Paragleiten, Minigolfen auf dem Minigolfplatz nur unweit vom Zentrum Algund, schwimmen in den umliegenden Freibädern und in der Therme Meran im Zentrum der Kurstadt Meran und viele weitere abenteuerliche Aktivitäten, die sich auf jeden Fall lohnen!

erlebnisreiche Sommer- und Winteraktivitäten in Algund bei Meran

Das Biken und Radfahren wird in Ihrem Urlaub in Algund im Meraner Land zu einem wahren Hochgenuss! Die Umgebung rund um Algund bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die traumhafte Lage auf zwei Rädern zu erkunden.Egal, ob Sie sich für eine Fahrt mit dem Trekking-, City- oder Mountainbike durch Obst- und Weingärten oder durch Wälder und Wiesen entscheiden – für jeden Schwierigkeitsgrad ist die passende Herausforderung dabei!

Etschradweg Via Claudia Augusta
Von besonderer Beliebtheit bei moderaten Radfahrern erfreut sich die Etschradroute Via Claudia Augusta im Vinschgau. Der rund 80 km lange Radweg entlang der antiken Römerstraße verläuft leicht abwärts und ist für eine gemütliche Radtour ideal. Diese Tour führt Sie vorbei an Obst-und Weingärten, Burgen, Klöster und Schlösser. Genießen Sie die herrliche Tour durch das Vinschgau!

Ein mediterranes und mildes Klima, schroffe Berge, Weinberge und Obstplantagen – all das macht die Alpenregion Südtirol zu einem Anziehungspunkt für Bewegungshungrige und Feinschmecker. Egal, ob Sie sich für gemütliche Wanderungen in tieferen Lagen, oder für Bergwanderungen zu Almen und Hütten entscheiden –das Angebot scheint grenzenlos zu sein.  

Ein besonderes Erlebnis, das sich in Algund bietet, ist die Fahrt zum einen mit dem Korblift, der speziell für Wanderer entwickelt wurde und von Vellau hinauf auf die Leiter Alm führt. Dabei kann man mit dem Lift ganz bequem zu zweit oder auch mit dem Kind zu dritt hintereinander stehen und den Aufstieg genießen. Bei diesem Aufstieg  schwebt man langsam über Wiesen und durch ein Waldstück bis zur Leiter Alm.

Aschbach ist ein Ortsteil von Algund, der von bäuerlicher Tradition geprägt und von Wiesen und Wälder umgeben ist. Hier genießt man fernab vom Verkehr und  Hektik der Stadt die gesunde Bergluft, vor allem aber auch die Ruhe und einen fantastischen Ausblick auf die Berglandschaft des Naturparks Texelgruppe.

Wenn sich das Meraner Land in eine weiße Schneelandschaft verwandelt,freuen sich die Wintersportler auf eine Portion Gaudi im Schnee.

Vor allem das Ski- und Wanderparadies Meran 2000, das in nur 20 Autominuten von Algund entfernt ist, zeigt sich nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter von großer Beliebtheit. Skifahrer und Snowboarder können sich auf den zahlreichen Pistenkilometer austoben, Rodler erfahren Gaudi pur bei einer rasanten Schlittenfahrt ins Tal, Wanderer und Skitourengeher können das Gebiet zu Fuß und auf Skiern erkunden. Zudem laden Almen und Hütten zur Einkehr und zum Verweilen ein.

Weihnachtsmärkte in Meran und Algund
Die Weihnachtsmärkte in Meran und Algund sind in den Wintermonaten eines der Highlights, in den Wintermonaten Dezember und Jänner. Bereits gegen Ende November öffnet der Weihnachtsmarkt seine kleinen Häuschen, die mit Leckereien, heißen Getränken und Dekoartikeln locken. In den Abendstunden verwandeln sich die Märkte in einen stimmungsvollen, romantischen und gemütlichen Ort.