Alles tun können, nichts tun müssen!

Gesund und fit durch den Alltag

Wertvolle Tipps für einen gesunden Körper und Geist


Wenn Sie sich in Ihrem Urlaub in Algund, aber auch im Allgemeinen gesund und fit halten möchten, erfahren Sie auf dieser Seite des Blogs wertvolle Tipps rund um das Thema Gesundheit.


Gesunde Meraner Kurtraube

01.01.1970
© Optimaclicks GmbH

Meran verfügt nicht nur über tolle Boutiquen und zahlreiche Wander- und Aktivmöglichkeiten in der Umgebung, sondern auch über ein hervorragendes Klima und über ein Kurmittel, welches bereits über 100 Jahren Anwendung fand!

Wenn der Sommer sich zu Ende neigt und der Herbst in Südtirol in das Land zieht, dann eignet sich die elegante Stadt Meran wunderbar zur Durchführung einer Traubenkur. Trauben schmecken sehr gut, sind aber auch wegen ihrer biologischen Eigenschaften als Heilmittel anerkannt. Die Meraner Kurtraube, die Großvernatsch, verfügt über große Beeren, eine dünne Fruchtschale und saftiges Fruchtfleisch.

Der Wassergehalt beträgt 78 % bis 82 % und unterscheidet sich vom normalen Trinkwasser dadurch, dass es aufgrund seines protoplasmatischen Ursprungs über physiologische Eigenschaften besitzt. Der Zuckergehalt in Form von Laevulose und Dextrose, schwankt zwischen 14 und 20 %. Zudem enthält die Kurtraube aber auch Mineralsalze, darunter Kalium, Natrium, Kalzium, Magnesium sowie organische Säuren wie Ameisen-, Essig-, Zitronen- und Maleinsäure. Die in der Meraner Kurtraube enthaltenen Vitamine sind Vitamin A, Vitamin C und Vitamin B2. Die Proteine Gliadin, Mangan, Eisenoxyd, Silitium, Jod, Arsen und andere aktive Enzyme und Fermente, komplettieren die harmonische Zusammensetzung, welche der Traube einen beachtlichen Nährwert verleiht. So verfügt ein Kilo Traubensaft über 800 Kalorien.

Die Wirkung der Meraner Kurtraube auf die Gesundheit


Die Eigenschaften der Meraner Traube auf die Gesundheit lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Die Harnacidität wird herabgesetzt
  • Die Darmperistaltik gesteigert
  • Die Diurese wird gesteigert und die Ausscheidung von Tozinen erhöht
  • Die Fermentation im Darm vermindert
  • Die Leber- und Gallenfunktionen gesteigert


Bei Vitaminmangel und bei Schwächezuständen nach schweren Krankheiten ist einer Meraner Traubenkur zudem besonders empfehlenswert.